Archiv des Autors: Redaktion

So gings los… (Ein Hobbit)

*etwa 20 Jahre zuvor*

„Aus Dir wird nie etwas gescheihtes!“ Wütend stand Tante Loretta da und funkelte Deridoc an. „Kein Handwerk magst Du lernen, isst den ganzen Tag und deine ungeschickte Art lässt Dich reichlich trottelig erscheinen!.“ Weiterlesen

Werbeanzeigen
Kategorien: Myrsan | Hinterlasse einen Kommentar

Ein Hobbit

„Guck nicht so!“

Mürrisch betrachtet der Hobbit das Buch in der er nun zu schreiben gedachte. Eigentlich war er es gewohnt angestarrt zu werden wenn er das tat, aber heute schien irgendetwas anders zu sein. Er war empfindlich, fühlte sich selbst durch sein Schreibzeug beobachtet und ausgelacht. Schreiben…. hahahaha…. ein Hobbit der Lesen und schreiben kann….. wo gab es auch schon sowas… Weiterlesen

Kategorien: Myrsan | Hinterlasse einen Kommentar

Liebes Tagebuch!

Ich kann die Tage schon bald nicht mehr zählen, in denen ich gesucht habe. Meine Beine tun weh, ich bin müde und ausgelaugt. Mehrere Tage habe ich gar nicht geschlafen, und doch treibt mich die Hoffnung immer weiter vorwärts. Der Gedanken an ein weiches, kuscheliges Bett, dazu einen leckeren, heissen Tee, eine tiefe, beruhigende Stimme die mich nach Hause geleitet; das wären die Dinge, die ich dieser Zeit wirklich herbeisehne…
Weiterlesen

Kategorien: Najisa Weißblatt | Hinterlasse einen Kommentar

Neue Unterstützung

Amboss und Feder begrüßt mit Jaana eine neue freie Mitarbeiterin. Sie zählt seit mehreren Monaten zu den Kunden unserer Gemeinschaft, und hat nun ihre Dienste als Schneiderin für Aufträge dieses Handwerks im Namen von Amboss und Feder zur Verfügung gestellt. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Kategorien: Das schwarze Brett | Ein Kommentar

Änderung der Kontoröffnungszeiten

Ab sofort wird Amboss und Feder sein Kontor aufgrund der derzeitigen Kriegslage und der häufig stattfindenden Transporte Richtung Norden, die von einigen unserer Handwerker begleitet werden, nur noch Dienstags zu den gewohnten Zeiten von 19.00 Uhr bis mindestesns 20.00 Uhr öffnen. Zu dieser Zeit heißen wir alle Gäste, Kunden und Interessenten, wie auch Bewerber herzlich bei uns willkommen. Angebote, Preisanfragen und Warenübergabe wickeln wir sehr gerne an diesem Tag persönlich ab, und stehen für Fragen sämtlicher Art zur Verfügung.

Das Kontor befindet sich in der Breelandsiedlung Wodesfurch, Hochstraße 1. Die Handwerker von Amboss und Feder freuen sich auf euer Kommen. Außerhalb der Kontorzeiten könnt ihr uns gerne eine Nachricht in unserem Forum hinterlassen.

Kategorien: Das schwarze Brett | Hinterlasse einen Kommentar

Markt im Gasthof zum Uferblick


Das Gasthaus zum Uferblick, gelegen in der Idyllischen Breelandsiedlung Duffling, veranstaltete am vergangenen Freitag einen Markttag. Dazu wurden auch die Handwerker von Amboss und Feder eingeladen, die ihre Erzeugnisse anpriesen und auch ausgewählte Stücke dabeihatten und veräußerten.

Weiterlesen

Kategorien: Das schwarze Brett | Hinterlasse einen Kommentar

Großauftrag an Harnischmachergeheimnissen

26. Oktober:

Liebes Tagebuch;

Heute kam eine gutgekleidete Menschenfrau in mittlerem Alter zu uns gestoßen und stellte sich als Jaana aus Bree vor. Sie suche Tagebücher von auf der Walz befindlichen Schneidern, Schriftrollen mit Schnitten aus der alten Zeit und Abschriften von Lehrbüchern der letzten 5 Generationen. Allerdings nicht nur ein paar Abschriften dieser Werke, sondern so viele, dass diese 5 (!) Folios füllen würden !

Welcher einfache Schneider ist denn so reich ? Oder hat soviel Zeit zum lesen ? Ist sie vielleicht eine Konkurrentin zu unseren Schneidern ? Oder sogar eine Späherin der Schneidergilde, um uns zu prüfen, dass wir uns an den Kodex halten ?

Vor allem konnte ich trotz meiner Kontakte recht wenig über Sie herausfinden und das bereitet mir doch Sorgen… ich werde wachsam sein !

Kategorien: Vendala Baumgarten | Hinterlasse einen Kommentar

Ein neuer Anfang

21. Oktober:

Liebes Tagebuch !

So langsam muss ich alt werden, wenn ich schon wie die Vorhergehenden aus den alten Zeitaltern anfange, ein Tagebuch oder Reisebericht zu schreiben. Naja, reisen tue ich nicht gerade viel, es ist eher an der Zeit, meiner Reise ein Ende zu setzen.

Untergekommen bin ich jetzt – hoffentlich nicht wieder alleine wie die letzten 3 Monde – im Kontor der Handwerkervereinigung Amboß und Feder in der Siedlung Wodesfurch, etwas südlich von Bree. Weiterlesen

Kategorien: Vendala Baumgarten | Hinterlasse einen Kommentar

Der Wiederaufbau von Schragen

Durins Faust der Gerechten, eine Gruppe von Zwergen aus den Ered Luin, welche in den Hallen von Thorin Eichenschild beheimatet sind, wurden aufgrund ihrer guten Beziehungen zu Bree, wohin sie regelmäßig marschieren, vom dortigen Bürgermeister Gustav Zartlärche gebeten, beim Wiederaufbau des durch Orkangriffe aus den Nordhöhen zerstörten Breeland-Dorfes Schragen zu helfen.

Weiterlesen

Kategorien: Das schwarze Brett | Hinterlasse einen Kommentar

Waffen für das Heer der freien Völker

Als das Heer der freien Völker nach Angmar aufbrach, ging noch in letzter Minute ein Auftrag ein, der einen Wurf- und einen Stoßspeer umfasste. Da das Heer vor einer möglichen Herstellung aufbrach, mussten die Waffen in die nördlichste Siedlung des Breelandes, nach Schragen geliefert werden, sobald sie fertiggestellt waren.

Weiterlesen

Kategorien: Aufträge | Hinterlasse einen Kommentar

Bloggen auf WordPress.com.