Archiv des Autors: Redaktion

Rückblick auf den Junimarkt

Am letzten Montag im Juni fand der zweite gemeinsame Markt von Amboss und Feder und den Händlern von Belegost am Keilerbrunnen in Bree statt. Das Interesse war groß, und selbst nach Einbruch der Dunkelheit war der Platz noch voll mit Marktbesuchern und Kunden, die das eine oder andere ergattern wollten. Viele Aufträge wurden auch für die Zeit nach dem Markt an Land gezogen, und die beiden Handwerkergemeinschaften luden etliche Leute in ihre Hallen ein, um für die Zukunft neue Geschäftsbeziehungen zu etablieren. Weiterlesen

Advertisements
Kategorien: Das schwarze Brett | Ein Kommentar

Veränderung bei unseren Mitgliedern

Wir begrüßen Astrelm, seines Zeichens Waffenschmied, in unseren Reihen. Er hat sein Können mit zwei hervorragenden Werkstücken, einer Axt und einem Zweihandschwert, durchaus unter Beweis gestellt. Wir hoffen auf eine gute und freundschaftliche Zusammenarbeit und heißen ihn bei uns willkommen!

Kategorien: Das schwarze Brett | Ein Kommentar

Werkzeuge-Großauftrag

Beim letzten Kontorabend konnten wir einen unserer größeren Aufträge mit Erfolg und viel Lob der Kunden abschließen. Die Reiter von Rohan, deren Gemeinschaftshaus einem Brand zum Opfer gefallen war, brauchten zum Wiederaufbau einen große Zahl Werkzeuge, insgesamt siebenundzwanzig, einige davon von bester Qualität, fein gearbeitet und robust geschmiedet. Weiterlesen

Kategorien: Aufträge, Das schwarze Brett | Hinterlasse einen Kommentar

Verstärkung unserer Reihen

Wir freuen uns, ein neues Gesicht in unseren Reihen begrüßen zu dürfen: Arbas, ein Drechsler und Meister feinster Holzarbeiten und Schnitzereien, hat den Weg in unser Kontor gefunden und hat sogleich sein Können unter Beweis gestellt. Somit haben wir einen Handwerker, der sich mit der Herstellung von Waffen aus Holz bestens auskennt.

Kategorien: Das schwarze Brett | Hinterlasse einen Kommentar

Aller Anfang ist neu…

16. Mai

Liebes Tagebuch, keine schlechte Nachrichten gibt es heute zu berichten, doch möchte ich nach all den Jahren Deine Seiten auch einmal mit Gutem füllen: Weiterlesen

Kategorien: Vendala Baumgarten | Hinterlasse einen Kommentar

Rückblick auf den Frühlingsmarkt

Am vergangenen Montag veranstalteten Amboss und Feder und die Händler von Belegost einen gemeinsamen Markt am Dreiferkelbrunnen in Bree. Feilgeboten wurden alle Arten von Waren, von Waffen aus dem härtesten Stahl, geschmeidige Rüstungen aus weichem und bequemen, aber nichtsdestotrotz schutzlosem Leder, über kostbares Geschmeide aus Silber und Gold, besetzt mit Edelsteinen, bis hin zu köstlichen Mahlzeiten nach Rezepten aus den auenländischen Küchen. Weiterlesen

Kategorien: Das schwarze Brett | Hinterlasse einen Kommentar

Großer Bree’er Frühlingsmarkt !

Mit Stolz können wir verkünden, dass Bürgermeister Zartlärche der Handwerkervereinigung Amboß und Feder, sowie den Händlern von Belegost den Auftrag gab, den über alle Grenzen hin bekannte Bree’er Frühlingsmarkt auszurichten !   
*spricht es und befestigt mit Hammer und Nägeln einen Aushang*

Kategorien: Das schwarze Brett | Hinterlasse einen Kommentar

Kontor über Ostern geschlossen

An der großen Eingangspforte des Kontors hängt ein säuberlich auf Pergament geschriebener Aushang aus. Wer des Lesens kundig ist oder einen der Nachbarn fragt, erfährt:

„Herzlich Willkommen, lieber Besucher;

Einen jeden Vollmond nach Frühlingsanfang findet im Auenland das traditionelle Eierjagen statt und Amboß und Feder  stellt in diesem Jahre Eier für ganz Dachsbauten, Nadelhohl und den Oberbühl, so dass wir uns zur Zeit auf größerer Reise befinden.

Bitte hinterlasst doch eine Nachricht und Euren Namen in unserem Briefkasten oder gebt einem Nachbarn Bescheid; in wenigen Tagen sind wir zurück und melden uns dann bei Euch !“

Gezeichnet:
Vendala Baumgarten
Farbbrauerin und Kundige alter Schriften
Amboß und Feder

Kategorien: Das schwarze Brett | Hinterlasse einen Kommentar

Der Lauf der Zeit

16. März

Liebes Tagebuch;

Sehr, sehr lange ist es her, dass ich Deine Seiten füllte. Nicht, weil es kein Papier gäbe oder ich keinen Papyrus einer älteren Bestellung hätte abschaben können. Nein, es blieb einfach keine Zeit, einmal innezuhalten und nur zu schreiben. Weiterlesen

Kategorien: Vendala Baumgarten | Hinterlasse einen Kommentar

Eine weite Reise …

…treten am heutigen Tage die Konditormeisterin Cyclamea Hornbläser und Fräulein Jaana aus Bree, von Fach aus Schneidermeisterin, im Namen Amboß und Feder’s an.

In das Ferne und sagenumwobene Bruchtal wird sie der Weg führen und sie führen 2 große Wagenladungen an Waren für das Haus Celebrian Elenasse mit sich.

Weiterlesen

Kategorien: Aufträge, Das schwarze Brett | Hinterlasse einen Kommentar

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.