Umzug

Ich habe nun mein Haus in der Auenlandsiedlung aufegegeben. Es war immer ein guter Rückzugsort beim kleinen Volk, aber die momentane Situation erfordert ein Domizil näher an den wichtigen Knotenpunkten und das heisst nun einmal Bree.

Deshalb habe ich mir nun ein Haus in der neuen Wohnsiedlung nahe Bree gekauft. Es ist nicht sonderlich gross und hübsch, aber es taugt zum Übernachten. Ich kann es mir nicht leisten, immer im Pony oder einer anderen Absteige zu übernachten. Weder finanziell noch vom Risiko her. Ganz in der Nähe wohnt nun auch Frau Svenijy und der Herr Chalonik besitzt sogar ein Haus direkt neben meinem.

Der Umzug verlief reibungslos. Da ich nicht viel besitze, was sich mitzunehmen lohnt, gab es auch nicht viel zu transportieren. Das neue Haus war innerhalb weniger Stunden ausreichend hingerichtet. Es ist kein Luxushaus, aber es ist gut.

Werbeanzeigen
Kategorien: Cuthar | Ein Kommentar

Beitragsnavigation

Ein Gedanke zu „Umzug

  1. Svenijya

    Hehe, wie’s aussieht wird Svenij doch noch Nachbarin von Cuthar. *grins*

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: